Unsere Erste zog heute beim SC Lorenzen in einer ausgeglichenen Partie am Ende leider doch den Kürzeren. Die 1:0-Führung der Heimelf in der 33. Minute glich Yanick Gschlößl postwendend aus und auch das 2:1 in der 55. Minute egalisierte wenig später Michael Haselbeck. Das 2:2 hielt bis kurz vor Schluss. Die Platzherren erzielten in der 88. Minute den 3:2-Endstand. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass es trotz des Aufwärtstrends seit Ende letzten Jahres nun nach unten wieder ganz eng wird. Nachdem die anderen Mannschaften der zweiten Tabellenhälfte an diesem Wochenende fast alle punkten konnten sind es nur mehr zwei kümmerliche Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz . Sinzing konnte heute bei Tabellenschlusslicht BSCII in letzter Minute gerade noch zum 1:1 ausgleichen. Der BSCII kommt am Mittwochabend zum Nachholspiel nach Schwabelweis - praktisch ein Sechspunktespiel...

Zum Seitenanfang